Icon von Facebook

Willkommen bei der Freya von Moltke-Stiftung für das Neue Kreisau!

Ziel der Freya von Moltke-Stiftung für das Neue Kreisau ist es, die Arbeit der Internationalen Gedenk- und Begegnungsstätte Kreisau zu fördern, ihren Erhalt langfristig zu sichern und öffentliches Interesse dafür zu wecken.

Kreisau war stets ein europäischer Ort, der Brücken baut: Brücken zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen Kulturen, Sprachen, Geschichten und Menschen. Hier trafen sich einst die NS-Widerstandskämpfer des Kreisauer Kreises um Helmuth James von Moltke, um Konzepte für ein demokratisches Deutschland nach dem Nationalsozialismus und für ein vereintes Europa zu entwickeln. Als Ort der deutsch-polnischen Versöhnungsmesse im November 1989 steht Kreisau aber auch für einen Neuanfang in den polnisch-deutschen Beziehungen.

Heute ist Kreisau ein Ort der Begegnung und des Dialogs. Jährlich kommen hier viele tausend Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz Europa zusammen, um sich in Projekten, Seminaren, Workshops und Konferenzen über politische, gesellschaftliche und kulturelle Grenzen hinweg auszutauschen.

Neuigkeiten

Benefizkonzert für das Neue Kreisau

16.09.2020

Der Konzertbericht mit einigen Fotos ist nun auf der Website verfügbar.
> mehr Lesen

Kreisau-Reise 2020 abgesagt

21.04.2020

Angesichts der aktuellen Entwicklungen bezüglich der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 wird die Reise nach Kreisau in diesem Jahr leider nicht stattfinden.
> mehr Lesen

Wir trauern um Dr. Ewa Unger

23.03.2020

Wir trauern um Dr. Ewa Unger, eine Person mit großen Verdiensten für den Aufbau der freundschaftlichen deutsch-polnischen Beziehungen, langjährige Vorsitzende des Klubs der Katholischen Intelligenz in Breslau/Wrocław. Frau Ewa Unger ...
> mehr Lesen

Team der Freya von Moltke-Stiftung im Home Office

17.03.2020

Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus arbeitet das Team der Freya von Moltke-Stiftung auf unbestimmte Zeit im Home Office.
> mehr Lesen