Icon von Facebook

Bevorstehende Veranstaltungen

Kreisau-Reise 2019

Im dreißigsten Jubiläumsjahr der Messe in Kreisau zeigt sich, dass das niederschlesische Dorf ein Ort des Widerstands, aber auch ein Ort der Versöhnung ist. Gemeinsam wollen wir dieses Jubiläum bei der diesjährigen Kreisau-Reise begehen, die vom 26. bis zum 29. September 2019 in bewährter Kooperation mit der Kreisau-Initiative e.V. stattfinden wird.

Vor 30 Jahren, im Juni 1989, begaben sich die Mitglieder des Breslauer „Klubs der Katholischen Intelligenz" (KIK) gemeinsam mit Freunden aus den USA, den Niederlanden und den beiden deutschen Staaten, nach Kreisau/Krzyżowa – zum verfallenen Gut der von Moltke-Familie. Dort initiierten sie den Aufbau einer internationalen Jugendbegegnungsstätte. Die Versöhnungsmesse auf dem Gut Kreisau am 12. November 1989, an welcher der polnische Ministerpräsident Tadeusz Mazowiecki und der deutsche Bundeskanzler Helmut Kohl teilnahmen, sicherte der Idee eine politische Rückendeckung und eröffnete zugleich ein neues Kapitel in den deutsch-polnischen Beziehungen. Kreisau/Krzyżowa steht heute als Symbol sowohl für den deutschen Widerstand als auch für den Neuanfang in den deutsch-polnischen Beziehungen.

Auf unserer Reise wollen wir der Frage nachgehen, inwiefern der Versöhnungsgedanke und die Idee der europäischen Verständigung damals handlungsleitend waren und wie relevant sie noch heute sind. Neben Vorträgen und Führungen in Kreisau, Schweidnitz und Breslau erwarten Sie viele Möglichkeiten zu anregenden Gesprächen mit Mitreisenden, darunter auch Helmuth Caspar von Moltke.

Höhepunkt der Reise wird ein Vortrag des Orientalisten, Schriftstellers und Essayisten Navid Kermani sein, welcher im Jahre 2015 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet wurde. Mit ihm werden wir unterschiedliche Perspektiven und Wahrnehmungen von Europa diskutieren, die er auf seiner Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan erlebt und in seinem neuesten Buch „Entlang den Gräben" (2018) beschrieben hat.

Zur Anmeldung und für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Musik aus Kreisau. Für Europa!

Im September kommt Krzyżowa-Music nach Berlin, mit Stücken von Beethoven, Schumann und Schönberg. Der Abend steht im Zeichen der universellen Kraft der Musik als Symbol europäischer Verständigung - ganz im Geiste des Kreisauer Kreises.

Ort: Kleiner Staal, Konzerthaus Berlin
Wann: 3. September, 20 Uhr

Michael Rakotoarivony - Bariton
Viviane Hagner - Violine
Joshua Halpern - Violoncello
Peter Serkin - Klavier