Icon von Facebook

Helmuth Caspar von Moltke als Redner bei der diesjährigen Stauffenberg-Gedächtnisvorlesung in Stuttgart

„Die Geschichte des Widerstands ist eine Brücke zu ehemaligen Feinden.“

Helmuth Caspar von Moltke war auf der diesjährigen Stauffenberg-Gedächtnisvorlesung in Stuttgart als Redner geladen. Die Stuttgarter Nachrichten waren dabei und berichten: „Dem aus den USA angereisten Gast gelingt es, die Geschichtsstunde in eine auf die Gegenwart und Zukunft hin ausgerichtete Lehrstunde für Versöhnung zu verwandeln.“

Lesen Sie hier mehr dazu

« Zurück zu Aktuelles